Club: Planet Anime
Anime

 

verkünden. Da aber Excel wie oben bereits erwähnt, ohne Verstand und Intelligenz gesegnet ist, geht sie Il Parazzo so auf die Nerven, dass er sie bereits in der ersten Episode 4 mal sterben lässt. Den grössten Fehler macht sie, als sie den Mangazeichner Rikudo Kishi in der Vergangenheit tötet. Da er den Manga nicht zeichnet, kann auch die Anime Serie nicht entstehen. Doch zum Glück gibt es I'z chan und sie bringt wieder alles in Ordnung.
Die Geschichte, sofern man eine erkennen kann, ist absolut schräg und es reihen sich Gag an Gag, wobei es viel Aufmerksamkeit braucht, all die Anspielungen an andere Filme zu erkennen. Dass darunter die Qualität nicht leiden muss, zeigt auch die Tatsache, dass niemand geringeres als Sailor Moon aka Mitsuishi Kotono die Stimme von Excel spricht.

 

The Boy who saw the wind

Ein Anime Kinofilm aus dem Jahre 2000, der aber bei uns völlig unbekannt ist. Zu unrecht, möchte ich behaupten. Die Geschichte basiert auf einem Buch des Autors und Umweltschützer C.W. Nichol, der seit über 34 Jahren in Japan lebt. Die Regie hat Alt Veteran Kazuki Omori übernommen, der vor allem durch seine Godzilla-Filme bekannt geworden ist. Technisch auf hohem Niveau und als Hommage an Hayao Miyazaki gedacht, versucht er viele Elemente der Filme von Studio Ghibli zu übernehmen. Die Musik stammt von Tamiya Terashima (Key the metal idol) zusammen mit dem tschechischen Philharmonieorchester.

Die Geschichte spielt in einer alternativen Welt mit einer technischen Entwicklung ungefähr vergleichbar vor dem ersten Weltkrieg in Europa. Amon ist 10 Jahre alt und lebt mit seinen Eltern am Rande einer Stadt. Sein Vater ist ein bekannter Wissenschafter und soll für den militärischen Führer Branik wieder eine neue Waffe entwickeln. Aber Amon's Vater lehnt ab und flieht mit seiner Familie aus der Stadt. Doch Branik kann so einen genialen Wissenschafter nicht einfach ziehen lassen und verfolgt mit Hilfe seiner Soldaten Amons Familie in die Berge.

Amon's Vater verliert die Herrschaft über das Auto und seine Eltern sterben am Unfallort. Die Soldaten nehmen Amon gefangen auf das Luftschiff von Branik. In der Luft sieht er einen goldenen Adler heranfliegen, der telepatisch zu ihm spricht. Er offenbart Amon, dass er zu den letzten Überlebenden des Wind Folkes gehört und bringt ihm das Gleiten auf dem Wind bei, nachdem er aus dem Zeppelin gesprungen ist. Amon findet Unterschlumpf bei einem primitiven Fischerdorf, wo er Maria kennenlernt. Doch Branik braucht Amon für die Herstellung der neuen Partikel-Bombe, denn nur er kann die Energie des Wind Folkes erzeugen. So beginnt eine Hetzjagd durch das ganze Land.
   
Manga
Fansub
Art
Garage Kit
Games
Music
Club
Zeitung

vorherige Seite ................... ............................. nächste Seite