Club: Planet Anime
Home

 

Wunschfilm

Als letzten Film wollen wir Euch einen der folgenden Anime vorschlagen:

 
  • Silent Moebius Movie 1 und 2
    Katsumi Liqueur besucht ihre Mutter und wird zum ersten Mal mit ihrer Vergangenheit (Abstammung) konfrontiert, die ihre Eltern so lange unter einem Schleier des Vergessens zu verbergen suchten. Die AMP versucht Katsumi auf ihre Seite zu bewegen und Mitglied der Spezialeinheit zu werden. Die Erreignisse überschlagen sich, ‚Lucifer Folk‘-Wesen tauchen auf und eine verängstigte Katsumi weiss nicht mehr, wem sie vertrauen kann. Dieser Teil des Manga wurde bisher nicht ins Englische übersetzt und wird jeden Silent Moebius Fan begeistern. Die besten gemalten Hintergründe in einem Science Fiction Film, die ich je gesehen habe.
 
  • Mani Mani Meikyu Monogatari (auch bekannt als Labyrinth Tales oder Neo Tokyo)
    3 Filme von 3 verschiedenen Regisseuren: Yoshiaki Kawajiri (Wicked City), Rin Taro (Doomed Megalopolis) und Katsuhiro Otomo (Akira). Rin Taro hat die surreale Eingangszene entworfen, gefolgt von Kawajiri’s ‘Running Man’ Action Episode und am Schluss folgt Otomos berühmte ‘Order to stop construction’. Drei völlig verschiedene Stile der Animation, analog dem später produzierten aber besser bekannten Episodenfilm ‘Memories’, die aber niemals langweilig wirken.
 
  • Perfect Blue
    Ein Thriller wie in Hitchcock nicht besser hätte entwerfen können. Eine junge Frau wechselt vom Teilzeit-Sänger ins Filmgeschäft und kann den unmenschlichen Druck, der ihr aufgebürdet wird, nicht verkraften. In ihrer nächsten Umgebung geschehen die schrecklichsten Morde und für Mima, die Heldin, vermischen sich Traum und Realität in krasser Weise. Der Film weist gewisse Schwächen bezüglich fliessender Animation auf, besticht aber durch die unheimliche Atmosphäre, die er verbreitet und die den Zuschauer auch nach dem Ende des Filmes noch begleiten wird.
 

The End of Evangelion

Die unterirdische Basis von Nerv wird angegriffen und es tobt ein grausamer Überlebenskampf, den die Eingeschlossenen unmöglich gewinnen können. In der Zwischenzeit wird das Geheimnis um die vielbewunderte Rei gelüftet. Sicherlich kein Film für Leute mit schwachen Nerven.

 

 

Wer selbst ein tolles Anime zu Hause hat und es gerne anderen zeigen möchte, sei hiermit herzlichst eingeladen. Wir nehmen es dankend in die Auswahl für den letzten Film an. Bitte VHS (oder S-VHS, wobei PAL oder NTSC möglich) oder DVD als Medium wählen, da wir dieses Mal wahrscheinlich keinen LD-Player zur Verfügung haben werden.

 

 
  • Hayao Miyazaki, Studio Ghibli
  • Clamp, Kadokawa Shoten
  • Bandai Entertainment
 
 

vorherige Seite

Anime
Manga
Fansub
Art
Garage Kit
Games
Music
Club
Zeitung